EGE-Elektronik Spezial-Sensoren GmbH - Special-Sensors for Automation

9. 4. 2009

Betrieb ohne Ablagerungen: Robuste Volledelstahl-Näherungsschalter
mit PTFE-Beschichtung

Gettorf – Die bewährten, höchst robusten induktiven Näherungsschalter der Baureihe IGV von EGE sind nun auch als korrosionsbeständige, abriebfeste Ausführungen mit PTFE-Beschichtung erhältlich.

Gettorf – Die bewährten, höchst robusten induktiven Näherungsschalter der Baureihe IGV von EGE sind nun auch als korrosionsbeständige, abriebfeste Ausführungen mit PTFE-Beschichtung erhältlich. Dadurch eignen sich die Volledelstahl-Sensoren optimal für den Einsatz in besonders rauen Umgebungen, wie etwa Schweißstraßen, Werkzeugmaschinen und Applikationen im Fahrzeugbau. Sie lassen sich leicht reinigen, verhindern das Anhaften von Ablagerungen (z. B. Schweißschlacken oder Salz) und widerstehen extremen klimatischen Bedingungen, großen Kräften und aggressiven Medien. In punkto Schlagfestigkeit und EMV-Festigkeit sind die Sensoren besonders unempfindlich konzipiert: Sie halten problemlos mehr als zehn Schlägen mit jeweils 8 Joule stand. Durch Frequenzumrichter erzeugte Störungen beeinträchtigen sie nicht im Betrieb. Die Näherungsschalter eignen sich für Umgebungstemperaturen von -25 bis +80 °C und sind in den Bauformen M12, M18 und M30 mit Schaltabständen zwischen 2 und 10 mm lieferbar.

EGE induktiver Volledelstahlsensor PTFE-beschichtet/ EGE inductive metal face sensor PTFE-coated

Bild: Verhindern das Anhaften von Ablagerungen: induktive IGV-Näherungsschalter von EGE
Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne hochauflösende Fotografien zur Verfügung

« zurück zur Übersicht

powered by webEdition CMS