EGE-Elektronik Spezial-Sensoren GmbH - Special-Sensors for Automation

22. 11. 2013

Vielseitige Temperatursensoren von EGE

Gettorf – EGE ergänzt seine TN-Serie von Temperatursensoren, die mit Features wie programmierbarer Hysterese, Fensterfunktion, Minimum-Maximum-Funktion und frei wählbaren Schaltpunkten ausgerüstet ist.

Gettorf – EGE ergänzt seine TN-Serie von Temperatursensoren, die mit Features wie programmierbarer Hysterese, Fensterfunktion, Minimum-Maximum-Funktion und frei wählbaren Schaltpunkten ausgerüstet ist. Ab sofort bietet EGE neue Baureihen zur unkomplizierten Temperaturerfassung für Industrie und Automation an. Sensoren der Serie TGBA 050 GI mit Anschlusskopf Form B nach DIN 43729 decken einen Temperaturbereich von -50…+400 °C ab und verfügen über einen Analogausgang. Die Sensoren sind in den Längen 50, 100, 200 oder 400 mm erhältlich. Zur Erfassung von Temperaturen bis +1.000 °C dienen die Messfühler der Serie TGM 025. Sie werden an das externe Auswertegerät TKM 120 angeschlossen, das wahlweise Analog- oder Schaltausgänge zur Verfügung stellt. Für die Überwachung von vordefinierten Temperaturschwellen eignen sich Sensoren der Serie TGM. Die sehr kompakt gebauten Sensoren im Edelstahlgehäuse schließen bei Überschreitung einer bestimmten Temperatur einen Kontakt.



Bild: EGE-Temperatursensoren
Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne hochauflösende Fotografien zur Verfügung

« zurück zur Übersicht

powered by webEdition CMS