EGE-Elektronik Spezial-Sensoren GmbH - Special-Sensors for Automation

29. 4. 2005

Druckluft-Strömungsüberwachung bis 20 bar

Gettorf – Für die Steuerung, Überwachung und Protokollierung von Luftströmungen, beispielsweise in Druckluftleitungen oder Freiblaseinrichtungen, bietet EGE die neue Inline-Sensorbaureihe LDN.

Gettorf – Für die Steuerung, Überwachung und Protokollierung von Luftströmungen, beispielsweise in Druckluftleitungen oder Freiblaseinrichtungen, bietet EGE die neue Inline-Sensorbaureihe LDN. Die Geräte sind für einen Temperaturbereich von -20 bis +80 °C sowie Mediendrücke bis 20 bar konzipiert und reagieren äußerst schnell auf Strömungsänderungen innerhalb ihres Erfassungsbereichs von 0,5...40 m/s. Sie eignen sich neben Luft auch für andere nichtexplosive Gase und erreichen Schutzart IP 67. Dank ihrer Bauweise, die auf dem thermodynamischen Prinzip basiert, ist der Betrieb völlig verschleißfrei. Der Einbau in Rohrleitungen erfolgt mittels G¼-Verbindungen. Verfügbar sind Modelle mit PNP-Schaltausgang, potentialfreien Relaiskontakten oder 4...20 mA nichtlinearem Stromausgang.

Strömungswächter Luft kompakt inline

Bild: Inline-Sensoren der Serie LDN für die Überwachung von Luftströmen
Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne hochauflösende Fotografien zur Verfügung

« zurück zur Übersicht

powered by webEdition CMS